Über uns

Seit über 15 Jahren beschäftigen wir uns mit der Sicherheit in Unternehmensnetzwerken. Unser erster Artikel zum Thema Schnittstellen-Sicherheit mit dem Titel „USB-Wächter“ erschien im Jahr 2003 in der Zeitschrift c’t – Magazin für Computer Technik (Ausgabe 08/2003, S. 190-192).

Aufgrund der großen Resonanz wurde die damals noch in VBScript geschriebene Sicherheitssoftware weiter entwickelt und als praxiserprobte, voll funktionsfähige USB-Sicherheitslösung im Artikel "Portwart" in c’t 04/2006 erneut thematisiert. Seitdem wird USBSecure Professional von mehreren tausend Unternehmen weltweit eingesetzt. Bitte beachten Sie dazu auch unseren Bereich Historie.

USBSecure Professional war bis Version 2.x eine kostenlose Software und hat dadurch eine große Verbreitung erfahren. Seit Version 3 ist die Software kostenpflichtig. USBSecure Professional wird seit Januar 2011 von der Lugrain Software GmbH weiter entwickelt, vertrieben und supported.

Im Jahr 2013 wurde das Produktportfolio um die Software AdminsRobot und im Jahr 2016 um die Stromsparsoftware MaschinenStopp erweitert. 2018 kam die Automatisierungssoftware make·it hinzu.

Der Firmensitz befindet sich in Schotten-Rainrod am Rande des Vogelsbergs. Falls Sie uns besuchen, sollten Sie unbedingt auch einen Besuch des schönen Nidda-Stausees einplanen. Er befindet sich nur 500 Meter vom Firmensitz entfernt und verfügt über einen erholsamen 5 Kilometer langen Rundweg.