AdminsRobot – Wake-On-Lan

In vielen Unternehmen laufen die Anwender-PCs aus Wartungsgründen rund um die Uhr. Oft gibt es vereinbarte Wartungnächte einmal pro Woche, um Software oder Windows-Updates zu installieren und Komplett-Scans der Festplatten durchzuführen.

AdminsRobot bietet den Administratoren die Möglichkeit, jederzeit (und auch zeitgesteuert) bestimmte Rechner per Wake-On-Lan aufzuwecken und danach wieder schlafen zu legen. Auch das Schlafen legen nur derjenigen Rechner, die vorher ausgeschaltet waren, ist mit der mitgelieferten Aktion Aufwecken und Herunterfahren möglich. Die Aktion besteht aus einem VBSkript, das vor dem Aufwecken den Status aller zu weckenden PCs ermittelt (an/aus) und beim Herunterfahren berücksichtigt. Hier lässt sich die „Wachzeit“ angeben und zur Vermeidung von ungewolltem Ausschalten auch die „Business Hours“, also die Zeit, in der auf keinen Fall ein Rechner herunter gefahren werden darf.

AdminsRobotAufweckenHerunterfahren

Die Wake-On-Lan Basics sind im AdminsRobot-Forum beschrieben oder unter www.maschinenstopp.de. Eine komplette Liste aller 132 Aktionen finden Sie hier.