AdminsRobot – Features

 


Anwenden von Aktionen auf mehrere Objekte gleichzeitig
Damit ist es Ihnen beispielsweise möglich, mit einem Klick auf 5 PCs die Computerverwaltung zu öffnen, 30 PCs gleichzeitig anzupingen oder 50 PCs per Wake-On-Lan aufzuwecken (die komplette Aktionen-Liste finden Sie hier).
Features-Main

Zeitgesteuerte Aktionsausführung
Ermöglicht Ihnen zum Beispiel, heute Nacht 25 PCs aufzuwecken, ein komplettes Backup aller PCs durchzuführen und danach genau die Rechner, die vorher ausgeschaltet waren, wieder herunterzufahren. Alles ohne Agenten.

Hohe Sicherheit durch Definition der Risikoklasse pro Aktion
Pro Aktion wird die Risikoklasse festgelegt (Hoch/Mittel/Niedrig). Dadurch wird vermieden, dass gefährliche Aktionen versehentlich auf mehrere Rechner angewendet werden. Genauso lässt sich das Anwenden auf Server unterbinden. So erscheinen beispielsweise beim Anwenden der Aktion „Reboot“ mehrere Warnhinweise und eine zeitliche Verzögerung (5 Sekunden), bevor die OK-Schaltfläche benutzbar ist.
Features-Anwenden

Schnellimport über die Zwischenablage
Wenn Sie eine Mail, eine Excel-Datei oder eine Textdatei mit PC-Namen erhalten, auf denen Sie eine bestimmte Aktion durchführen sollen (Backup durchführen, heute Nacht aufwecken, einen Geplanten Task erstellen oder auch nur die Version einer bestimmten Datei überprüfen), bietet Ihnen der Schnellimport die Möglichkeit, diese Liste mit 2 Klicks in AdminsRobot zu übernehmen.

Unterstützung für Batch, VBScript und Powershell
Sie können AdminsRobot nach Belieben erweitern. Aktionen können einfache Batchbefehle sein (Ping, Computerverwaltung öffnen) oder komplexe Skripte in Batch, VBScript oder Powershell (Performance-Test, Aufwecken und Herunterfahren). Ihre bereits vorhandenen Skripte können Sie natürlich integrieren, da alles dem Standard entspricht – oder mitgelieferte Skripte kopieren und modifizieren. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt und jede neue Aktion erspart Ihnen jede Menge manueller Arbeit.
Features-Risiko3

Security-Checks
AdminsRobot beantwortet Ihnen Fragen wie „Läuft der Virenscanner auf allen Rechnern?“, „Ist die Benutzerkontensteuerung auf einem Rechner deaktiviert?“ oder „Wer ist denn in der Administratorengruppe von meinen Servern?“. Die Checks erfolgen online – ohne Agenten und ohne Datenbank.

Suche
Alleine die Suchfunktion wird Sie begeistern. Egal, ob Sie nach einem PC-Namen, einem Benutzernamen, einer IP-Adresse, einer Mac-Adresse oder einem Anmeldedatum suchen: AdminsRobot liefert Ihnen das Ergebnis. Vorraussetzung ist natürlich, dass Ihre Assetdaten aktuell sind. Wie Sie das erreichen, erfahren Sie hier.
Features-Benutzersuche3

Weitergabe von Aktionen
Ihr Kollege/Kollegin hat eine interessante Aktion erstellt, die Sie auch benötigen? Kein Problem. Einfach den Export-Text über die Zwischenablage in eine Mail packen. Der Import ist genauso einfach – das umständliche Hantieren mit Dateien entfällt.

Präzises Logging
Alle Aktionen, die Sie mit AdminsRobot durchführen, werden als Historie erfasst. Natürlich nur lokal bei Ihnen und individuell abschaltbar. Sie werden überrascht sein, wie wertvoll diese Informationen sind, wenn Sie z.B. danach suchen, mit welchem PC Sie sich letzten Freitag beschäftigt hatten.

Security-Checks
AdminsRobot beantwortet Ihnen Fragen wie „Läuft der Virenscanner auf allen Rechnern?“, „Ist die Benutzerkontensteuerung auf einem Rechner deaktiviert?“ oder „Wer ist denn in der Administratorengruppe von meinen Servern?“. Die Checks erfolgen online – ohne Agenten und ohne Datenbank.

PingTool
Das AdminsRobot PingTool bietet dem Supporter und dem Netzwerker einen grafischen Überblick über die Erreichbarkeit der Geräte. Besonders bei Umbauarbeiten im Netzwerk ist der Vorher/Nachher-Zustand von großer Bedeutung. Durch Snapshots lässt sich die Erreichbarkeit zu verschiedenen Zeitpunkten festhalten. Alle Zustandsänderungen werden in einem gut lesbaren Logfile festgehalten, und wenn Sie eine Meldung auf dem Bildschirm erhalten möchten, sobald ein Gerät erreichbar (oder nicht mehr erreichbar) ist, schalten Sie einfach einen PingMonitor ein.