Seite 1 von 1

Blacklists in USBSecure 3.3

BeitragVerfasst: So 20. Mär 2016, 15:54
von Supporter
In Version 3.3 wurden Blacklists eingeführt. Blacklists ermöglichen Konfigurationen wie

"Erlaube allen Benutzern alle USB-Geräte außer USB-Massenspeicher"

Die Konfiguration dafür würde so aussehen:

[AllUsers]
*
blacklist-service = usbstor

Whitelists überschreiben Blacklists
Wenn ein Benutzer in seiner Konfiguration die Einträge blacklist-service = usbstor und service = usbstor hat, sind USB-Massenspeicher erlaubt. Auch einzelne USB-Massenspeicher können so für bestimmte Benutzer wieder freigegeben werden. Die Konfiguration für

"Erlaube allen Benutzern alle USB-Geräte außer USB-Massenspeicher, gebe allerdings einen bestimmten USB-Stick für Benutzer Hofmann frei"

würde folgendermaßen aussehen:

[AllUsers]
*
blacklist-service = usbstor

[hofmann]
VID_090C&PID_34C7 # hier die VidPid des Sticks eintragen, s. Geräte-Manager