Seite 1 von 1

Geräte remote ein- und ausschalten

BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 18:42
von Lugrain
AdminsRobot bietet die Möglichkeit, alle Geräte von entfernten Computern, die im Gerätemanager aufgeführt sind, remote ein- und auszuschalten.

Hintergrund: Mit dem Gerätemanager kann man sich zwar mit einem Remote-Computer verbinden, allerdings nur im Read-Only-Modus. Geräte aktivieren und deaktivieren ist damit nicht möglich.

Die Aktionen "Gerät aktivieren" und "Gerät deaktivieren" ermöglichen dies. Benötigt wird dazu die Kennung des Gerätes.

So funktioniert's (Gerät deaktivieren):
1. Im Gerätemanager mit dem entfernten Rechner verbinden.
2. In den Eigenschaften des gewünschten Gerätes die Hardware-ID rauskopieren, z.B. PCI\VEN_10EC&DEV_8168.
3. Die Aktion "Gerät deaktivieren" auf den Remote-Computer anwenden und die Hardware-ID einfügen.

Analog lässt sich mit der Aktion "Gerät aktivieren" das Gerät wieder einschalten - wenn es nicht gerade die aktive Netzwerkkarte war ;-).

Re: Geräte remote ein- und ausschalten

BeitragVerfasst: Sa 6. Mai 2017, 19:11
von Lugrain
Hier die Aktion "Gerät aktivieren":

Zum Importieren der Aktion den folgenden Text in die Zwischenablage kopieren / Neue Aktion / Import:

[arname]Gerät aktivieren[/arname][arcommand]"%ARDIR%\psexec.exe" -s \\%HOSTNAME% "%ARSHARE%\endis64.exe" enable "%INPUT1%"[/arcommand][arfilechecked]False[/arfilechecked][arfile][/arfile][arfiletype].cmd[/arfiletype][ardescription]Schaltet ein Gerät auf einem oder mehreren Rechnern ein. Die Kennung erhält man im Geräte-Manager in den Eigenschaften des Gerätes / Details / Hardware-IDs. Endis64.exe funktioniert nur unter Windows 64bit. Verwenden Sie endis32.exe für die 32bit-Version des Betriebssystems.[/ardescription][arrisk]2[/arrisk][armediumlimit]5[/armediumlimit][arneverchecked]True[/arneverchecked][arneverlimit]10[/arneverlimit][aronlylocal]False[/aronlylocal][arnevertoserver]True[/arnevertoserver][arinput]&INPUT1:$Bitte Hardware-ID des Gerätes eingeben, das eingeschaltet werden soll:$default1:$$message1:$Die Hardware-ID erhält man im Geräte-Manager unter Eigenschaften / Details / Hardware-IDs. Beispiel: PCI\VEN_14E4&DEV_4359$numerical1:$n$range1:$$type1:$input$emptyallowed:$y$&INPUT2:$$default2:$$message2:$$numerical2:$n$range2:$$type2:$input$emptyallowed:$y$&INPUT3:$$default3:$$message3:$$numerical3:$n$range3:$$type3:$input$emptyallowed:$y$[/arinput][ardelay]0[/ardelay]

Re: Geräte remote ein- und ausschalten

BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 17:54
von Lugrain
...und die Aktion "Gerät deaktivieren":

Zum Importieren der Aktion den folgenden Text in die Zwischenablage kopieren / Neue Aktion / Import:

[arname]Gerät deaktivieren[/arname][arcommand]"%ARDIR%\psexec.exe" -s \\%HOSTNAME% "%ARSHARE%\endis64.exe" disable "%INPUT1%"[/arcommand][arfilechecked]False[/arfilechecked][arfile][/arfile][arfiletype].cmd[/arfiletype][ardescription]Schaltet ein Gerät auf einem oder mehreren Rechnern aus. Die Kennung erhält man im Geräte-Manager in den Eigenschaften des Gerätes / Details / Hardware-IDs. Endis64.exe funktioniert nur unter Windows 64bit. Verwenden Sie endis32.exe für die 32bit-Version des Betriebssystems.[/ardescription][arrisk]3[/arrisk][armediumlimit][/armediumlimit][arneverchecked]True[/arneverchecked][arneverlimit]5[/arneverlimit][aronlylocal]False[/aronlylocal][arnevertoserver]True[/arnevertoserver][arinput]&INPUT1:$Bitte Hardware-ID des Gerätes eingeben, das AUSGESCHALTET werden soll:$default1:$$message1:$Die Hardware-ID erhält man im Geräte-Manager unter Eigenschaften / Details / Hardware-IDs. Beispiel: PCI\VEN_14E4&DEV_4359$numerical1:$n$range1:$$type1:$input$emptyallowed:$y$&INPUT2:$$default2:$$message2:$$numerical2:$n$range2:$$type2:$input$emptyallowed:$y$&INPUT3:$$default3:$$message3:$$numerical3:$n$range3:$$type3:$input$emptyallowed:$y$[/arinput][ardelay]0[/ardelay]