Seite 1 von 1

Benutzerkonten-Check für HelpDesk

BeitragVerfasst: So 12. Feb 2017, 09:57
von Lugrain
AdminsRobot 4 bringt eine neue Funktion zur schnellen Überprüfung von AD-Benutzerkonten mit.

Dazu gibt man im Suchfeld links einen AD-Account an (oder Fragmente des Namens) und klickt dann auf Benutzersuche (alternativ: Tab-Taste). Daraufhin erscheinen die wichtigsten Informationen zum entsprechenden Benutzer. Die Ausgabe entspricht dem Befehl "net user <Benutzer> /domain" - allerdings etwas aufgepeppt. Wenn ein Account beispielsweise abgelaufen oder gesperrt ist, wird das durch rote Felder auf den ersten Blick sichtbar. Außerdem werden noch Informationen über die Gruppen- und OU-Zugehörigkeit, letzte Anmeldung, Exchange-Datenbank usw. angezeigt.

Diese neue Funktion erleichtert dem Administrator und HelpDesk-Mitarbeiter die Arbeit beim Troubleshooting von Benutzerkonten. Welche Rechte sind dafür notwendig? Keine! Funktioniert im AD bei jedem normalen Domain-User.