Seite 1 von 1

Nur noch ein Paket für 32/64 bit

BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 13:10
von Supporter
Ab Version 4.1 besteht USBSecure Professional nur noch aus einem einzigen Paket für beide Plattformen (32 und 64 bit). Dadurch wird die Softwareverteilung vereinfacht. Die Software erkennt automatisch, um welches System es sich handelt und verwendet die für die jeweilige Plattform optimierten Dateien.

Die Datei USBSecure.exe, die im Taskmanager zu sehen ist, ist in jedem Fall eine 32 bit-Datei. Der Default-Installationspfad ist somit bei 32 bit-Systemen C:\Program Files und bei 64 bit-Systemen C:\Program Files (x86).